„Wie möchtest du gerne wohnen?“

Besonders kreativ ging es im Kunstunterricht der vierten Klassen in den letzten Wochen zu…

Ausgehend von der Fragestellung „Wie möchtest du gerne wohnen?“, konnten die Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und alle ihre Gedanken aufs Papier bringen.

Nach der Thematisierung des Fachbegriffs Skizze anhand der entstandenen Bilder der Kinder, spielte die Frage der Gestaltung eine große Rolle. Wie und aus welchem Material sollten die Möbel und das Zimmer entstehen? Auf vielfältige Weise wurde die Frage beantwortet: Schuhkartons, Pappe, Streichholzschachteln, Wattestäbchen, Wein- und Sektkorken, Stoffreste, Wolle, Plastikdeckel und vieles mehr, was man zuhause rumliegen hat, konnten hier eine nicht nur nachhaltige, sondern vielmehr künstlerische Verwendung finden.

Unten sieht man einige schöne Beispiele zum Traumzimmerprojekt. Findest du auch die Stehlampe aus Bleistiftzwinge (*das Aluminiumstück beim Radierer am Ende eines Bleistiftes)? Was für eine geniale Idee!!!

 

HOMEPAGE TEAM

Frau Münzer & Herr Gräf

 

Informationen zu den Schulanmeldungen SJ 2022/23

Liebe zukünftige Goetheschule-Eltern,

In den letzten Tagen erreichten uns immer wieder besorgte Anrufe und Nachfragen bzgl. der Schulanmeldungen 2022/23.

Hier eine kurze Informationen zu den Schulanmeldungen für das Schuljahr 2022/23:

Die Schulanmeldung für die Schulanfänger des Schuljahres 2022/23 erfolgt auf dem Postweg.

Es gibt aktuell keine Kennenlerngespräche in der Schule.

Sie erhalten in den nächsten 1-2 Wochen Post von uns.

Bitte warten Sie diese Zeit ab.

Wenn Sie keine Post von uns erhalten sollten, rufen Sie uns bitte danach noch einmal an.

Passen Sie alle gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

gez. Katharina Krauter

-beauftragte Schulleitung-

Informationen des Schulamtes und Elternbrief zur Aussetzung der Präsenzpflicht

Sehr geehrte Eltern,

bitten nehmen Sie folgende Informationen des Staatlichen Schulamtes zur Kenntnis:

Wiesbaden liegt seit dem 23.04.2021 mit dem Inzidenzwert kontinuierlich über 165. Nach Vorgabe des aktualisierten Infektionsschutzgesetzes (Notbremse) müssen daher alle Schulen in Wiesbaden ab dem 27.04.2021 in den Distanzunterricht wechseln.

Sobald an 5 Werktagen in Folge die Inzidenzwerte der Landeshauptstadt Wiesbaden unter 165 liegen, kehren die Schülerinnen und Schüler ab dem übernächsten Tag in den Wechselunterricht zurück. Sie werden darüber zur gegebenen Zeit von der Schule informiert werden.

Maßgebend für diese Maßnahmen sind die täglich erfassten und gemeldeten Inzidenzzahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI).

Die für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 eingerichtete Notbetreuung wird (nach Vorlage eines gültigen negativen Testergebnisses oder Teilnahme an einer Selbsttestung in der Schule) wie bisher fortgesetzt.

———————————————————————
Nehmen Sie ebenfalls den Elternbrief zur Aussetzung der Präsenzpflicht zur Kenntnis. (26.04.2021)
 ———————————————————————

HOMEPAGE TEAM

Herr Gräf